Akkupunkt-Massage nach Penzel (AMP-Methode)

Was ist eine Akkupunkt-Massage

Die Akkupunkt-Massage nach Penzel basiert auf der traditionellen chinesischen Medizin. Sie geht u.a. von einer im Organismus auf genau definierten Bahnen (Meridianen) zirkulierenden Lebensenergie aus, die alle Funktionen des Körpers steuert.

Druckpunktmassage 1
Fußreflexzonenmassage
Antwort
Ziel:

Die AMP-Methode behandelt funktionelle Störungen und bringt die Energie dort ins Fließen, wo sie gestaut ist. Gleicht Energiemangel- und Füllzustände aus, so dass ein harmonischer Energiefluss, der für unsere Gesundheit Voraussetzung ist, zurückkehrt.

Behandlung:

Mit einem speziellen Stäbchen streicht der Behandler entlang der Meridiane und/oder behandelt die entsprechenden Punkte.

Indikation:
 
  • wenn andere phys. Maßnahmen nicht zum Erfolg geführt haben

  • wenn trotz organischer Normfunktion Beschwerden vorhanden sind

  • wenn viele Beschwerden nebeneinander, gehäuft einseitig oder zu bestimmten Zeiten auftreten

  • bei funktionellen Störungen, z.B. Bewegungsapparat, Verdauung, Hormonsystem, Vegetativum

  • bei Schmerzzuständen, z.B. Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Gelenkschmerzen, Migräne, Ischialgien, rheumatischen Schmerzen